CAMPUS, GESICHTER

Breakdance: Bewegte Kunst

Georg Helzer ist 24 Jahre jung und studiert Sportwissenschaften im ersten Semester am KIT.  Seine große Leidenschaft ist das Breakdancen. Mit seiner Crew „Tru-Cru“ tritt er erfolgreich bei internationalen Wettkämpfen an – gerade ist er aus Südkorea zurückgekommen. Uns hat er erzählt, wie er zum Breakdancen gekommen ist und was ihn daran besonders reizt.

2. Dezember, 2019  

 INTERNATIONAL, RAUSGESCHAUT

Enactus bekämpft die Feinstaubbelastung in Indiens Schulen

Die Luftverschmutzung in Indiens Großstädten ist eine Katastrophe. Noch Anfang November hat Neu-Dehli den Gesundheitsnotstand ausgerufen. Seit 2017 arbeitet die 14-köpfige Projektgruppe „Evayu“ in Rahmen der Hochschulgruppe Enactus e.V. ehrenamtlich und engagiert an einer Lösung, mit der die Feinstaubbelastung in Schulen und langfristig auch in Wohnräumen Indiens verringert werden kann.

25. November, 2019  

 JOBS

Anzeigen in clickKIT

Mit Online-Inseraten in clicKIT werben Unternehmen für ihre Jobangebote. Die Banner sind verlinkt mit Seiten der Unternehmen, in denen sie offene Stellen oder das Arbeitsumfeld beschreiben. Die Anzeigenakquise liegt in den Händen der Agentur ALPHA in Lampertheim. Die Agentur bringt zudem das Printmagazin „highTECH“ heraus, das Artikel aus clicKIT und einen Akademischen Stellenmarkt enthält.

18. November, 2019  

 CAMPUS, GESICHTER

Sechs Fragen an… Julian Thimme

Wenn Julian Thimme von seiner Arbeit erzählt, bekommen Börsen-Broker und Fondsmanager vermutlich große Ohren. Schließlich erforscht der in Finanzwirtschaft promovierte Mathematiker jene komplexen, teils rationalen, teils intuitiven Entscheidungsprozesse, die Investments zugrunde liegen. Thimme jedoch hat sich für den wissenschaftlichen Blick auf die Kapitalmärkte entschieden.

18. November, 2019  

 INTERNATIONAL, STUDIUM

Ein Lied von Eis und Feuer

„Ein Lied von Eis und Feuer“ ist nicht nur der Titel der Buchtreihe, auf der die Erfolgsserie „Game of Thrones“ basiert. Er beschreibt treffend die Naturgewalten, die bis heute die Landschaft Islands prägen, die in der Tat auch mehrfach als Kulisse der Kultserie und anderer Blockbuster diente. Und als Ziel einer Exkursion von Masterstudierende der Angewandten Geowissenschaften.

11. November, 2019  

 ARBEITSWELT, GESICHTER

Fleischersatz: Deutschlands erste intelligente Insektenfarm

60,2 Kilogramm Fleisch verzehrten die Deutschen 2018 laut Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung im Schnitt pro Kopf. Viehhaltung und Futtermittelherstellung belasten mit Treibhausgasen und Waldrodungen das Klima. Eine Alternative könnten Insekten sein: Sie sind nicht nur reich an Proteinen, sondern auch nachhaltig und klimafreundlich in der Züchtung. Vier Alumni des KIT wollen nun in großem Stil Mehlwürmer züchten.

4. November, 2019  

 GESICHTER

Sechs Fragen an… Katharina Scherf

Bauchkrämpfe, Blähungen, Unwohlsein: Immer häufiger, so scheint es, führt unser Essen zu unerwünschten Nebenwirkungen. Grund sind die sogenannten Lebensmittelunverträglichkeiten. Sie besser zu verstehen und neue Wege in der Produktion von Nahrungsmitteln zu gehen, ist eine Herausforderung, der Katharina Scherf sich mit Wissen und Elan stellt.

28. Oktober, 2019  

 CAMPUS

„Sämtliche Befürchtungen aus dem Weg räumen können wir nicht“

Eine anonym verfasste Titelgeschichte in einem Fachjournal, eine Petition betroffener Studierender und Beschäftigter, Protestplakate der Ende 2016 umgesiedelten Wirtschaftswissenschaftler, eine hitzige Personalversammlung und jede Menge mediales Begleitrauschen – die PCB-Debatte des Jahres 2019 wurde am KIT, irgendwie passend zu dem “dreckigen” Baustoff selbst, überwiegend außerhalb der diskursiven Komfortzonen ausgetragen. Drei leitende Akteure in Sachen PCB und eine Studierende haben für clicKIT und das Mitarbeitermagazin KITdialog nun ein Fazit der Debatte gezogen – und dabei das ein oder andere Gerücht zerstreut. 

21. Oktober, 2019  

 CAMPUS, GESICHTER

COSIMA: Innovationen in der Mikrosystemtechnik

Zwei Teams, an denen Studierende des KIT beteiligt sind, treten Ende Oktober beim Wettbewerb COSIMA an, der „Competition of Students in Microsystems Applications“. Der Wettbewerb wird vom Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik (VDE) mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ausgetragen. Die Teams müssen neue Einsatzmöglichkeiten von Mikrosystemen suchen und finden sowie einen funktionsfähigen Prototypen präsentieren.

14. Oktober, 2019  

 ARBEITSWELT, GESICHTER, RAUSGESCHAUT

Keine Angst vor der KI: Deep Learning mit HS Analysis

Sergey Biniaminov gehört zu einer neuen Generation von Gründern, die mit KI-Lösungen tradierte Abläufe in der Forschung und Entwicklung auf den Kopf stellen: Sein Unternehmen HS Analysis bietet maßgeschneiderte KI-Werkzeuge für die Mikroskopie. Gemeinsam mit Studierenden des KIT möchte er nun weitere KI-Projekte für die Forschung und Entwicklung anstoßen.

30. September, 2019