FORSCHUNG, STUDIUM

Sechs Fragen an Torben Ferber

Seit dem Wintersemester 2021 ist Torben Ferber Professor für Experimentelle Teilchenphysik im Bereich V am Institut für Experimentelle Teilchenphysik des KIT. Seine akademische Ausbildung im Bereich Physik führte Ferber von Heidelberg über Hamburg bis nach Vancouver. Der Physiker forscht hauptsächlich am Belle II Experiment an einem Teilchenbeschleuniger in Japan. Er war zuletzt wiederum in Hamburg als Helmholtz Nachwuchsgruppenleiter (YIGam Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY bevor er den Weg ans KIT fand.

24. März, 2022  

 FORSCHUNG, STUDIUM

Sechs Fragen an Schirin Hanf

Seit November 2021 arbeitet Schirin Hanf als Juniorprofessorin am Institut für Anorganische Chemie  des KIT. Hanf absolvierte ihren Bachelor und Master an der Universität Leipzig. Ihr Weg führte dann über die Universität Cambridge, wo sie ihre Doktorarbeit schrieb, in ein Postdoc-Zentrum der BASF SE in Heidelberg. Seit 2020 forscht Schirin Hanf  am KIT, erst als Nachwuchswissenschaftlerin und nun als Juniorprofessorin in den Bereichen der Molekülchemie und Katalyse.

10. März, 2022  

Studentin hat einen aufgeschlagenen Ordner in der Hand und schaut in die Kamera.

 DOSSIER, STUDIUM

Studieren am KIT

Forschendes Lernen zwischen universitärer Tradition und Spitzenforschung.

4. März, 2022  

 CAMPUS & MEHR

Angewandtes Maschinenbaustudium: Safran-Ernteroboter Oscar

Safran ist eines der teuersten Gewürze der Welt. Aufwendig müssen die Blüten des Safrankrokusses geschnitten und vorsichtig die drei zarten Blütenstempel von Hand ausgezupft werden. Das studentische Start-up Safran Matters hat das Ganze automatisiert. Mit ihrem Ernteroboter Oscar wollen die Nachwuchs-Gewürzfarmer das rote Gold zukünftig anders und besser ernten.

3. März, 2022  

 CAMPUS & MEHR, STUDIUM

ACCESS@KIT – Zentrum für digitale Barrierefreiheit und Assistive Technologien

Ein Studium ohne Barrieren – auch für Studierende mit Blindheit und Sehbehinderung? Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hilft das Zentrum für digitale Barrierefreiheit und Assistive Technologien oder kurz: ACCESS@KIT. Es ist ein in Deutschland einzigartiges Institut. Bisher war es als Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS) bekannt. Der neue Name spiegelt die vielfältigen Service- und Forschungsaktivitäten des Zentrums wider.

17. Februar, 2022  

 CAMPUS & MEHR

Spannung, Spiel und Soft Skills

Sich ehrenamtlich betätigen, mal ausspannen vom Studienalltag, herumkommen, Spaß haben – und dabei sowohl in die persönliche als auch berufliche Entwicklung investieren: Johanna Gleß und Stefan Tse engagieren sich neben dem Studium am KIT als „Teamer“ bei Kinder- und Jugendfreizeiten des AWO Kreisjugendwerks.

10. Februar, 2022  

 STUDIUM

Bewerbt euch zu viel! – Oder auch: Jeder kann Stipendium

Bei dem Wort „Stipendium“ denken Viele an gute Noten, soziales Engagement und etwas für sie Unerreichbares. Dabei gibt es viele Wege, um bei der Bewerbung erfolgreich sein. Zwei Beispiele dafür sind Miriam Goetze und Hauke Großmann. Beide studieren am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und erhalten momentan ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volks, dem ältesten Begabtenförderungswerk Deutschlands. Wir haben uns mit Ihnen darüber unterhalten.

3. Februar, 2022  

 STUDIUM

Mit Frühstudium zum Doppelabschluss

Gleichzeitig Abitur und Bachelor, geht das? Ja, geht. Benjamin Wolba hat’s an der Uni Dresden gemacht. Dank Frühstudium, aber auch durch viel Begeisterung für die Sache, Effizienz, harte Arbeit und optimale Unterstützung in Schule und Uni.

27. Januar, 2022  

Die drei Studierenden zeigen stolz ihre Erfindung in die Kamera.

 STUDIUM

Aus der WG-Küche: Studenten erfinden smarten Kochlöffel

Matschige Nudeln, zu weiches Gemüse, zähes Fleisch oder zu heiß frittierte Pommes – Menschen, die nicht kochaffin sind, fällt es häufig schwer, den perfekten Gargrad zu erwischen. Zudem fehlt oft gerade für aufwändigere Gerichte das geeignete Kochequipment – meist aus Platzmangel oder aus Kostengründen. Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben deshalb ein System bestehend aus einem Herdknopf, einem Kochlöffel und einer App für den konventionellen Herd mit Drehknöpfen entwickelt, das dabei hilft, temperaturgeregelt zu kochen.

20. Januar, 2022  

 STUDIUM

Heute Kunststoffmüll – morgen eine Transportkiste für den Paketversand der Zukunft per Drohne

Sie verwandeln zwar kein Stroh in Gold, aber mit ihrer Idee wird aus Kunststoffabfall ein wertgesteigertes und nachhaltiges Produkt. Fünf Masterstudierende des Fachs Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (CIW) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben einen Prozess entwickelt, durch den aus Mehrschicht- und Verbundverpackungen nachhaltige Versandboxen entstehen, die sich mit Drohnen verschicken lassen.

13. Januar, 2022