GESICHTER, STUDIUM

Sechs Fragen an… Melanie Volkamer

Mit ihrer Forschungsgruppe „Security • Usability • Society“ (SECUSO) am KIT widmet sich Melanie Volkamer dem Thema digitale Sicherheit und Privatheit mit dem Schwerpunkt „Human Factors in Security & Privacy“. Ihre Forschungsgruppe ist sehr interdisziplinär aufgestellt und vereint Knowhow aus der Informatik, der Mathematik und der Psychologie. Sie erforschen Methoden zur Entwicklung und Evaluation von benutzerfreundlichen Sicherheitsmaßnahmen, privatsphäreschützenden Maßnahmen sowie Awareness-, Education- und Trainingsmaßnahmen insbesondere für Unternehmen. Hierzu wurden bereits verschiedene Tools, Erweiterungen und Schulungsmaterialien entwickelt.

Foto: privat
Text: Simon Scheuerle

 

Melanie Volkamer ist seit Januar 2018 Professorin am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren des KIT. Sie war zuvor an der Universität Karlstad (Schweden) und bis März 2018 im Rahmen einer Kooperationsprofessur an der TU Darmstadt tätig. Auch führt Melanie Volkamer am KIT ihre Forschung zum Thema „Sicherheit von Internetwahlen“ fort und arbeitet dafür mit ihren Kollegen Bernhard Beckert und Jörn Müller-Quade zusammen. Darüber hinaus ist sie an KASTEL beteiligt, einem der drei BMBF geförderten Zentren für Cyber-Sicherheit. In der Lehre wird sie das Thema Informationssicherheit vertreten und auch hier den Fokus auf den Bereich „Human Factors in Security & Privacy“ legen. Insbesondere wird das Praktikum zur Erstellung von „Privacy Friendly Apps“ fortgeführt, welches bereits in der Vergangenheit mit den zahlreichen von Studenten entwickelten Apps einen gesellschaftlichen Beitrag geleistet hat.


Was wollten Sie als Kind werden?
Erfinderin

Vollenden Sie den Satz: Die Studierenden von heute …
… leisten wichtige Beiträge zur Forschung.

Welche Erfindung hätten Sie gerne gemacht oder würden Sie gerne machen?
Sich an andere Orte beamen zu können.

Vollenden Sie den Satz: Ich tanke Energie …
am Meer.

Welches sind Ihre drei Lieblingsfilme?
Tatort, Tatort, Tatort

Was vermissen Sie aus Ihrer Studienzeit am meisten?
Nahezu keine Termine in meinem Kalender zu haben

Montag, 13. August, 2018
  GESICHTER, STUDIUM


Gastautor

Geschrieben von: Gastautor