GESICHTER

Sechs Fragen an….Katharina Schratz

Sie ist die jüngste Professorin am KIT: Katharina Schratz forscht seit September 2013 am Institut für Angewandte und Numerische Mathematik. Das Fachgebiet der gebürtigen Österreicherin ist die Numerische Analysis. Die Junior Professorin analysiert partielle Differentialgleichungen, entwickelt numerische Lösungstechniken und konstruiert dynamische Modelle. Ihre Computersimulationen sollen helfen, natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fragen auf den Grund zu gehen.

Foto: Magali Hauser

Was wollten Sie als Kind werden?
Lokomotivführerin für Tierreisezüge

Vollenden Sie den Satz: Die Studierenden von heute …
…haben die besten Jahre vor sich!

Welche Erfindung hätten Sie gerne gemacht oder würden Sie gerne machen?
Die „Weltformel“ (42)

Vollenden Sie den Satz: Ich tanke Energie …
… in Paris!

Welches sind Ihre drei Lieblingsfilme?
Ich bin ein großer Fan von Serien. Im Moment stehe ich auf The Wire, Fargo, Columbo.

Was vermissen Sie aus Ihrer Studienzeit am meisten?
Meine Kommilitoninnen!

Montag, 23. Januar, 2017
  GESICHTER


Tu-Mai Pham-Huu

Geschrieben von: Tu-Mai Pham-Huu
Tu-Mai Pham-Huu ist Redakteurin am KIT. Sie hat Psychologie in Heidelberg studiert und an der Burda Journalistenschule volontiert.