STUDIUM

In weiter Ferne, so nah

Video

Im Projekt ICElab entwickeln Studierende im Fachgebiet Konstruktive Entwurfsmethodik an der KIT-Fakultät für Architektur ein Forschungslabor für Patagonien.

Fotos: Markus Breig

 

Erste Entwürfe entstanden im Sommersemester 2015, ein Jahr später verständigten sich die Studierenden auf einen Entwurf und bauten ihn an der Westhochschule in realer Größe auf.

In der Audio-Slideshow erzählen die Studentinnen Abigail Brardt (24) und Claire Meyer (22) sowie der Student Luca Bastian (25) nicht nur von ihren Erfahrungen, sie hämmern auch und sägen und bohren.

 

 

Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Caroline Reich und der wissenschaftliche Mitarbeiter Daniel Baur stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Initiiert hatte das Projekt Professor Renzo Vallebuona, der Leiter des Fachgebiets.

 

 

Im laufenden Wintersemester nahmen Studierende in dem Projekt an einem mehrtägigen Workshop bei der Firma alucobond in Singen teil, einem der Sponsoren des Projekts. „Ziel war es, das Material, dessen Verarbeitung und Herstellung besser kennenzulernen und auch selbst mit dem Material zu arbeiten“, sagt Caroline Reich.

Montag, 12. Dezember, 2016
  STUDIUM


Avatar

Geschrieben von: Denis Elbl