RAUSGESCHAUT

Meer-Infos am Running-Sushi-Band: „Wissensbuffet“

„Als ich diese lustigen Fisch-Flyer gesehen habe, wusste ich: Da will ich hin!“, lacht Nina. Sie studiert Wissenschaftskommunikation am KIT und nahm mit 50 anderen Mittagsgästen am „Wissensbuffet“ am Running-Sushi-Band des „Asia Dynasty“ in Karlsruhe teil: Parallel zum Essen hielten Wissenschaftler kurze Vorträge über das Meer als Nahrungsquelle.

19. Juni, 2017  

 RAUSGESCHAUT

Student City Guide: Karlsruhe neu entdecken

Kompakt, Taschenbuchformat und ein knallbuntes Cover: Die Rede ist vom neuen Studi-Stadtführer. Der glänzt nicht nur von außen, denn der Lauinger Verlag hat sich definitiv nicht lumpen lassen. Durch die praktische Sprachaufteilung in Deutsch und Englisch wird er Studenten aus den verschiedensten Ländern gerecht.

10. April, 2017   Gallery

 RAUSGESCHAUT

Zwischen Mozart und Mensa

Mittags hohe Mathematik, abends hohe Töne: Vier Studierende des KIT haben vor zwei Jahren das Streichquartett „Viersaitig“ gegründet. clicKIT-Autorin Lea Krug hat sie in ihren Probenräumen besucht und über den Alltag zwischen Mozart und Mensa gesprochen.

27. März, 2017   Gallery

 RAUSGESCHAUT

Karlsruhes nachhaltigste Burgerbude

DeliBurgers ist ausdrücklich kein Restaurant. Trotzdem wird dort besonders auf die Verwendung von nachhaltigen, regionalen und vor allem hausgemachten Zutaten geachtet. Sarah Mall ließ sich von Gründer und Inhaber Lukas Möller zeigen, wie man einen Burger gekonnt mit der Hand isst.

31. Oktober, 2016   Gallery

 RAUSGESCHAUT

Fighting against Cancer: An Impulse for Young Researchers and Students

In the YIN Lecture Series at KIT, YIN (Young Investigator Network) invites high-profile researchers. In May, Nobel Laureate Harald zur Hausen reflected on how viruses can lead to cancer. Klaus Rümmele met him and an impressed audience.

29. August, 2016   Video

 RAUSGESCHAUT

Kohi – Kultur mitgestalten in Karlsruhe

Kohi, das heißt Kaffee auf Japanisch. Kaffee und Sushi gab es in den Räumen am Werderplatz, bevor der Laden zu machte – die Gründer des jetzigen Kulturvereins trafen sich von da an einfach weiter dort. Gleicher Name, anderes Angebot: Statt Sushi stehen Veranstaltungen auf der Karte. Sarah Mall hat eine davon besucht.

22. August, 2016  

 RAUSGESCHAUT

Es geht auch ohne – der Umwelt zuliebe

Berlin, München, Wien und nun auch in Karlsruhe: Im Mai 2016 hat Antonia Wucknitz in der Fächerstadt den ersten Laden eröffnet, der ausschließlich Waren ohne Verpackung zum Verkauf anbietet. Nina Steinhübel hat sich im „Unverpackt“ umgesehen.

8. August, 2016   Gallery