CAMPUS, RAUSGESCHAUT

Urban Gardening: Öko-Gemüse direkt vom Campus

Auf rund 50 Quadratmetern blühen und gedeihen die verschiedensten Kräuter, Gemüse und bienenfreundliche Gewächse im Campusgarten des KIT. Das Ziel des Arbeitskreises Campusgarten ist die Anlage eines nachhaltigen Gartens auf dem Campus Süd des KIT, um Studierenden und Beschäftigten das Gärtnern in unmittelbarer Nähe zu Arbeit und Studium zu ermöglichen.

15. Oktober, 2018  

 CAMPUS, STUDIUM

Per Audioguide durch die Bibliothek

Ihr wollt die KIT-Bibliothek entdecken, habt aber keine Zeit an den regulären Hausführungen teilzunehmen? Mit dem Audioguide der Bibliothek am Campus Süd des KIT kann jeder selbstständig zu jeder Zeit das Gebäude erkunden und den Bibliotheksservice bei einem individuellen Rundgang kennenlernen. Der Audioguide soll vor allem neuen Nutzerinnen und Nutzern helfen, sich eigenständig in der Bibliothek zu orientieren. Martina Weber von der KIT-Bibliothek erzählt im Interview mit Redakteurin Sandra Wiebe, wie der Guide entstanden ist.

8. Oktober, 2018  

 CAMPUS, GESICHTER

Jahresshirt 2018: „Ich möchte dem KIT etwas zurückgeben.“

Jedes Jahr können Studierende des KIT ihre eigenen Designvorschläge für ein Shirt für Studierende des KIT, das Jahresshirt einreichen. Der Gewinner des Wettbewerbs 2018: der Maschinenbaustudent Bo Hu. clicKIT stellt ihn und seinen Designentwurf vor. Zu kaufen gibt es das Shirt im Webshop.

10. September, 2018  

 CAMPUS, GESICHTER, RAUSGESCHAUT

Make Trampen Popular Again – Per Anhalter vom KIT nach Schweden

Daumen raus und los geht´s: Während früher noch viele Anhalter oder auch „Tramper“ am Straßenrand ihre Destinationsschilder hoch hielten und auf Mitfahrgelegenheiten hofften, sieht man sie heutzutage nur noch selten. Vier WiWi-Studierende aus dem KIT beschlossen dennoch, das Abenteuer zu wagen und per Anhalter von Karlsruhe nach Schweden zu kommen. Jens Becker berichtet in clicKIT über seine Reise.

9. Juli, 2018  

 CAMPUS, GESICHTER

KITcar: „Wir basteln nicht, wir konstruieren“

Im Kleinen setzt die Hochschulgruppe KITcar heute schon um, was im Großen noch Zukunftsmusik ist: Ihre Modellfahrzeuge meistern Hindernisstrecken unter Bedingungen möglichst nahe am realen Straßenverkehr. Denis Elbl hat sich mit Vorstand Kevin Rösch und Teammitglied Adrian Aschenbrenner getroffen.

25. Juni, 2018   Video

 CAMPUS, GESICHTER, INTERNATIONAL

Lernen durch Helfen – Studierende bauen in Uganda für eine Schule

Es ist Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr am KIT. Im Architekturgebäude füllt sich der Egon-Eiermann-Hörsaal, bis schließlich alle 154 Plätze besetzt sind – selbst die Treppen links und rechts der Stuhlreihen sind belegt. Überall sieht man das Logo der Veranstalter auf Shirts und Pullovern: Viele Mitglieder der Hochschulgruppe des KIT „Engineers Without Borders“ (EWB) sind gekommen, um ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen zu unterstützen, die von einem Projekt in Uganda erzählen.

11. Juni, 2018  

 CAMPUS

Vier Jahrzehnte Schlonze und mehr – das AKK feiert 40-jähriges Jubiläum

Am AKK kommt kein Studi vorbei: Die studentische Kultur-Einrichtung „Arbeitskreis für Kultur und Kommunikation“ hat ihren Sitz direkt auf dem Campus am Alten Stadion. Hier finden die berühmt-berüchtigten „Schlonze“ statt und zu fast jeder Tageszeit sieht man im AKK-Biergarten Studierende bei einem Plausch zusammen sitzen. Dieses Jahr gibt es zum 40-jährigen Bestehen eine Festwoche vom 01.-10. Juni.

31. Mai, 2018  

 CAMPUS

Dein Weg als Klang

Camassia ist eine App für das Smartphone, die es blinden Nutzern ermöglicht, ihren Fußweg akustisch wahrzunehmen. Sie funktioniert dank eines cleveren Bilderkennungsalgorithmus, der von Informatikstudenten des KIT erfunden wurde.

5. Mai, 2018  

 CAMPUS, GESICHTER

Gründen? Einfach machen!

Durchgestartet: Florian Wehner hat am KIT studiert und war Mitglied der Hochschulgruppe KA-RaceIng. Heute ist er Geschäftsführer einer von ihm mitgegründeten Firma, der Vectoflow GmbH, die auch im Rennsportbereich tätig ist.

23. April, 2018   Gallery

 CAMPUS, STUDIUM

BAföG und Co – wie finanzieren sich Studierende?

Das Monatsende naht: Statt Lachs in Sahnesauce müssen die Dosenravioli her halten. Neben Lebensmitteln stehen Miete, Freizeit, Studiengebühren und andere Kosten an, die Studierende ohne festes Einkommen aufbringen müssen. Mehr als 40.000 Menschen studieren in Karlsruhe. Wer nicht oder nur teilweise von seinen Eltern unterstützt wird, muss auf andere Maßnahmen zurückgreifen. Unterstützung gibt es dabei durch BAföG, Stipendien oder Studienkredite.

16. April, 2018