ARBEITSWELT, STUDIUM

Lebensmittelbranche: Wurst, Käse, Bier und Co

Wer schon immer davon geträumt hat, seine eigene Biersorte zu entwickeln, ein Eis zu kreieren, das niemals schmilzt oder ganz genau wissen will, wieso alle Gummibärchen exakt gleich groß sind, sollte einen Job in der Lebensmittelbranche in Erwägung ziehen.

31. Dezember, 2018  

 ARBEITSWELT, RAUSGESCHAUT, STUDIUM

Tourismusbranche: Pilot, Geschäftsführer im Luxus-Resort, Eventmanager und Co.

Ob Strandurlaub auf den Malediven, Städtetrips nach Paris, London und New York oder ganz gemütlich im heimischen Balkonien – die Deutschen lieben ihren jährlichen Urlaub. Für diejenigen unter euch, die nicht nur gerne Urlaub machen, sondern auch gerne Reisen organisieren, Gäste betreuen oder die großen Urlaubsflieger Richtung Süden steuern möchten, ist ein Studium im Bereich Touristik genau das Richtige.

30. Juli, 2018  

 CAMPUS, RAUSGESCHAUT

ROCK YOUR LIFE! – Gleiche Bildungschancen für alle

Viele Schüler haben noch keine Vorstellung davon, was sie später mit ihrem Leben anfangen möchten: Welcher Beruf ist der richtige für mich? Wo liegen meine Interessen und Stärken? Bei diesen Fragen steht den Jugendlichen das Team von ROCK YOUR LIFE! zur Seite: Ehrenamtlich begleiten studentische Mentoren Schüler aus sozial benachteiligten Verhältnissen über zwei Jahre hinweg bei der Suche nach ihrem Traumjob. Unsere Autorin Lena Scheuermann traf Julia Trächtler und Ole Pauer, die Vorsitzenden von RYL! Karlsruhe, zum Gespräch.

4. Dezember, 2017  

 CAMPUS

Nightline – Das Zuhörtelefon von Studenten für Studenten

Liebeskummer, Prüfungsstress, Probleme im Studium oder zu Hause – die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Karlsruher Nightline haben für alle Sorgen und Nöte ein offenes Ohr. Die Nightline ist ein Zuhörertelefon von Studierenden für Studierende. Hilfesuchende können anonym mit jemandem sprechen und sich die Probleme von der Seele reden. Unsere Autorin Lena Scheuermann traf zwei der ehrenamtlichen Mitarbeiter zum Gespräch.

30. Oktober, 2017  

 ARBEITSWELT

Start-Ups aus dem KIT: Der Melody Scanner

Ob Ed Sheeran, Metallica oder Mozart: Mit dem Melody Scanner kann man sich die Noten zu jedem Song für sein Lieblingsinstrument generieren lassen. Seit mehr als einem Jahr tüfteln die beiden Studenten Sebastian Murgul und Christian Saaler bereits an ihrem Start-up. Unsere Autorin Lena Scheuermann durfte den Melody Scanner als eine der Ersten testen.

16. Oktober, 2017   Gallery